Engineeringsoftware – Engineeringdatenbank

Mit Engineeringsoftware von AXAVIA planen Sie schnell und einfach das gesamte Projekt. Vorprojekt, Basic Engineering, Detailengineering – hier erhalten Sie die optimale Unterstützung.

Durch die CAD-Integration wird AXAVIAseries zum durchgängigen Planungswerkzeug und zur kompletten Engineeringsoftware. CAD- und Projektierungsdaten fließen zusammen und stehen dynamisch zur Verfügung.

AXAVIAedb stellt ein vordefiniertes und außerordentlich detailreiches Datenmodell für Verfahrenstechnik, Anlagenbau, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik und Mechanik zur Verfügung. Speziell für den jeweiligen Bereich mitgelieferte Bibliotheken und Berichte bieten eine Arbeitsumgebung mit hoher Produktivität.

Engineeringsoftware – Engineeringdatenbank (AXAVIAedb)

Die Elemente des Moduls

  • Verfahrenstechnik
  • EMSR & Automatisierungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Mechanik & Konstruktion
  • P&ID, Singleline, Pultaufbau, .. im CAD
  • Anlagen- & Ortskennzeichen (DIN-BMK, KKS)
  • Motor- & Komponentenliste
  • Stromkreise – Versorgung – Leistungsbilanz
  • Stücklisten & Funktionsbeschreibung
  • SPEC-Blätter & Hookup´s

Verfahrenstechnik (AXAVIAedb-PD/PlantDesign)

Planen Sie schnell und einfach Ihr Anlagenbauprojekt. Vom Vorprojekt, über Basic-Engineering, bis zum Detail-Engineering, bietet AXAVIAseries optimale Unterstützung. Durch die CAD-Integration wird AXAVIAseries zum durchgängigen Planungswerkzeug. CAD- und Projektierungsdaten fließen zusammen und stehen dynamisch zur Verfügung.

Die Engineeringsoftware in AXAVIAseries liefert Ihnen ein vordefiniertes Datenmodell für den Anlagenbau. Es stehen Strukturen für Anlagen, Medien, Rohrklassen, Rohrleitungen oder KKS-Funktionsgruppen zur Verfügung. Außerdem gibt es eine umfangreiche Bauteilebibliothek für Pumpen, Armaturen, Behälter oder EMSR-Stellen, um nur einige zu nennen. Neben den Eigenschaften für das Kennzeichnungssystem stehen umfassende Datenfelder für die technische Spezifikation der Bauteile zur Verfügung.

Engineeringsoftware – P&ID

  • Für Fließbilder, P&ID, Schemata (z.B.: EU 10628, 19227, 2481, ANSI)
  • Berechnungen, Excel-Schnittstelle, Stücklisten, Armaturen- und Apparatelisten
  • Flexibles Kennzeichnungssystem KKS, AKS, DIN
  • Darstellungsmodi für Leitungen, Querverweise über mehrere Zeichnungen hinweg
  • Automatisches Verbinden von Anschlüssen, Aufbrechen von Linien
  • Aufbrechen von sich kreuzenden Leitungen
  • DIN-/ANSI-Symbole für alle Bereiche des Anlagenbaus
  • Inkl. umfangreicher Beschriftungsfunktionen und direkte Anbindung an das EMSR-Planungssystem
  • intelligente Querverweise
  • Datenbankintegration
  • Armaturen- und Apparatelisten, …

Automatisierungstechnik (AXAVIAedb-AD/Automation Design)

Schon immer wurden in der Instrumentierung Datenbanken und Tabellen als Hilfsmittel im Engineering verwendet. Unsere Engineeringsoftware AXAVIAedb unterstützt diesen klassischen Einsatzzweck und integriert die Daten aus dem Mechanischen- bzw. Prozess-Engineering perfekt. So werden die Daten der P&ID`s automatisch in die Messkreisstruktur (Loopliste) übernommen und in beide Richtungen synchron gehalten.

Die Feldgeräte können dem Arbeitsablauf entsprechend (vom Schema bis zur detaillierten Produktspezifikation, inkl. der Verwaltung der Herstellerdatenblätter im PDF-Format) mit Informationen befüllt, und die für den jeweiligen Arbeitsschritt nötigen Listen (Bestellspezifikationen, Sammellisten, Signallisten,…) per Knopfdruck generiert werden.

Engineeringsoftware – P&ID

  • Motor & Komponentenliste
  • Feldgeräte
  • Steuer-/Regelgeräte – PLC, RIO
  • Loop- und Signalliste
  • Bussysteme
  • SPEC – Blätter
  • Funktionsbeschreibung
  • EPLAN – Schnittstelle
  • Funktionspläne

Elektrotechnik (AXAVIAedb-ED/Electrical Design)

Es gibt kaum moderne technische Anlagen, welche ohne elektrische Komponenten auskommen. Die Auslegung und Spezifikation sind ein wesentlicher Schritt bei der Komplettierung einer Anlage. Basis dafür ist die Motor- und Komponentenliste aus der Prozesstechnik. Aus dem P&ID werden alle Informationen automatisch übernommen, und stehen für die exakte Definition zur Verfügung. Neben Antrieben und deren Versorgung legen Sie Stromkreise, Frequenzumrichter oder Schutzelemente fest.

Ergänzen Sie die relevanten technischen Daten bis zum fertigen Spezifikationsblatt. Legen Sie das Anlagen-, Orts- und Betriebsmittelkennzeichen nach DIN fest.

Sollten Sie im Kraftwerksbereich tätig sein, so steht Ihnen auch KKS zur Verfügung. Als Ergebnis erhalten Sie die relevanten Listen für den täglichen Gebrauch.

Für die Erzeugung können Sie über „Typical“ Definitionen den exakten Stromlaufplan festlegenund mit dem Stromlaufplangenerator in EPLAN den zugehörigen Stromlaufplangeneratorautomatisch generieren. Die Daten werden dabei an EPLAN übertragen.Einfache Berechnungen – wie die Leistungsauslegung – werden direkt über AXAVIAseries durchgeführt.

Engineeringsoftware – Elektrotechnik

  • Motor- & Komponentenliste
  • Anlagen- und Ortskennzeichen
  • DIN BMK und KKS
  • Stücklisten
  • Single Line Diagramme
  • Pultaufbauten und Layout
  • Stromkreise – Versorgung
  • Leistungsbilanz

Mechanik & Konstruktion (AXAVIAedb-MD/Mechanical Design)

Insbesondere im Mechanikbereich ist die Verwendung von Engineeringwerkzeugen besonders hilfreich. Sie bilden die Produktstruktur der Realität ab.

Das Datenmodell von AXAVIAedb – MD definiert die wesentlichen Elemente der Mechanik. Baugruppen und Bauteile der CAD-Systeme werden automatisch synchronisiert und stehen für die weitere Nutzung zur Verfügung. Das Datenmodell erweitert die geometrischen Informationen um weitere technische oder kaufmännische Eigenschaften und erlaubt die Zuordnung zu Anlagen oder Produktgruppen. Das Datenmodell für Mechanical Design integriert sich nahtlos in alle weiteren AXAVIAseries Datenmodelle.

Generieren Sie Ihre Stücklisten und Verwendungsnachweise direkt aus der Engineeringsoftware (AXAVIAedb) – ohne CAD Software.

Engineeringsoftware – Mechanik

  • Komfortable CAD-Integration
  • Änderungs- und Freigabewesen
  • Revisionsmanagement
  • Stücklisten und Verwendungs-nachweise
  • beliebiges Verknüpfen der Dokumente
  • Produktstruktur wird automatisch erstellt

AutoCAD P&ID Plug-In

AutoCAD P&ID ist eine Software zur Erstellung von Verfahrensfließbildern auf Basis von AutoCAD.

Die Engineeringdatenbank von AXAVIAseries dient zur Spezifikation und Dokumentation von technischen Anlagen. Das Plug-In verbindet die beiden Lösungen. Schon bei der Erstellung des Verfahrensfließbildes wird automatisch im Hintergrund die Engineeringdatenbank in strukturierter Form aufgebaut. Die Informationen werden bidirektional synchronisiert. So wird garantiert, dass die Daten auf der Zeichnung und in der Datenbank identisch sind.

Engineeringsoftware – AutoCAD P&ID Plug-In

Die Elemente des Moduls

  • AXAVIA Manager
  • Kennzeichungssystem
  • RLT-Strukturen
  • Messkreise
  • Komponenten und Eigenschaften
  • Schriftkopf und Revisionsliste

AutoCAD Plant 3D Plug-In

AutoCAD Plant 3D Plug-In ist eine Softwarelösung zur Erstellung von 3D-Anlagenlayouts auf Basis von AutoCAD.

Die Engineeringdatenbank dient zur Spezifikation und Dokumentation von technischen Anlagen.
Das Plug-In verbindet diese beiden Lösungen. Schon bei der Erstellung des Anlagenmodells wird automatisch im Hintergrund die Engineeringdatenbank in strukturierter Form aufgebaut. Die Informationen werden bidirektional synchronisiert. So wird garantiert, dass die Daten auf der Zeichnung und in der Datenbank identisch sind.

Engineeringsoftware – AutoCAD Plant 3D Plug-In

Die Elemente des Moduls

  • Axavia Manager
  • Kennzeichnungssystem
  • RLT-Strukturen
  • Komponenten und Eigenschaften
  • Stahlbau
  • Layout und Isometrien
  • Schriftkopf und Revisionsliste

ACPlant Tools

Diese Software mit ihren unterschiedlichen Ausprägungen unterstützt die am Projekt mitarbeitenden Anwender in der Präsentation und Verwertung von Daten und Berichten, der Synchronisation von Projektkonfigurationen und dient als Steuerungswerkzeug für PlantReporter, PlantDataManager sowie AutoCAD P&ID und AutoCAD Plant 3D.