DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1       GEGENSTAND DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Diese Erklärung bezieht sich auf Daten, die „AXAVIA“ im Rahmen ihrer Geschäftsbeziehung erlangt, sowie durch den Besuch der Webseite bekannt werden und informiert darüber, wie mit den Daten umgegangen wird.

2       KONTAKT MIT UNS

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

3       DATENSPEICHERUNG UND IHRE ANWENDUNG

Soweit im Rahmen geschäftlicher Beziehungen ein Kundenkonto angelegt wird, werden diese Daten in der Datenbank von „AXAVIA“ zwecks späterer Verarbeitung gespeichert. Zudem werden automatisch Daten von „AXAVIA“ gespeichert, die „AXAVIA“ von Ihrem Browser während des Besuches erhält (Browser ist z.B. Internet Explorer, Firefox, etc.). Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

4       COOKIES

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und keinen Schaden anrichten.

Wir nutzen Cookies dazu unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

5       WEB-ANALYSE

Die Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Websites durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Websites werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die AXAVIA Websites nutzen die IP-Anonymisierung, daher wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der Websites wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Websites auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websites bezogenen Daten (inkl. Ihrer anonymisierten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-PlugIn herunterladen und installieren.

Google Analytics nutzt folgende Cookies: __utma (Speicherdauer 2 Jahre), __utmt (Speicherdauer 10 Minuten), __utmb (Speicherdauer 30 Minuten), __utmc (für die Dauer der Session), __utmz (Speicherdauer 6 Monate), __utmv (Speicherdauer 2 Jahre)

6       NEWSLETTER

Sie haben die Möglichkeit über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Name, Telefonnummer und Firmenname.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@axavia.com. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Wenn Sie Ihre Daten ändern möchten, können Sie den entsprechenden Daten-ändern-Link am Ende jedes Newsletters verwenden oder ebenfalls eine E-Mail an office@ axavia.com senden.

Für den Versand und die Analyse unserer Newsletter verwenden wir die Software mailworx. mailworx zeichnet das Öffnungs- und Klickverhalten auf. Konkret werden folgende Informationen getrackt: Zeitpunkt der Zustellung, Zeitpunkt der Öffnung, Dauer der Öffnung, IP-Adresse der Öffnung, verwendetes E-Mail Programm (Mail Client), welcher Link geklickt wurde sowie den Zeitpunkt des Klicks.

Die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, den Empfängern maßgeschneiderte und relevante Inhalte zusenden zu können. Diese Daten werden ausschließlich innerhalb der Europäischen Union verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben oder mit anderen Daten zusammengeführt. Die Speicherung der Daten erfolgt bis zur Abbestellung des Newsletters.

Die Daten, die „AXAVIA“ von Ihnen erhält, werden nicht an Dritte weitergegeben.

7       IHRE RECHTE

Sie sind gemäß § 15 DSGVO jederzeit berechtigt, von der Firma AXAVIA Software GmbH eine umfangreiche Auskunftserteilung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Gemäß § 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der Firma AXAVIA Software GmbH die Berichtigung, Löschung oder Sperrung einzelner personenbezogenen Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder ganz widerrufen.

Sie können Ihre Rechte entweder per E-Mail oder per Fax an die AXAVIA Software GmbH übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

8       ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Webseitenbetreiber behält sich vor diese Datenschutzerklärung zu ändern. Sollte dies der Fall sein, werden Sie per E-Mail informiert.

9       UNSERE KONTAKTDATEN

AXAVIA Software GmbH

A-4020 Linz, Hafenstraße 47 – 51

+43 (732) 997049-10

office@axavia.com

www.axavia.com