1998 – das Gründungsjahr der AXAVIA Software GmbH. Eine neue Zeitrechnung für konsequent kalkulierende Unternehmen. AXAVIA Software GmbH entwickelt und vertreibt eine innovative und außerordentlich vielseitige Unternehmenssoftware. Diese Softwarelösung, vereinfacht die Projektabwicklung und alle relevanten täglichen Arbeiten in Unternehmen erheblich. Es vernetzt alle Bereiche und erleichtert den Beteiligten – und damit auch Lieferanten und Kunden – eine effektive und erfolgreiche Arbeit

Das Team von AXAVIA fokussiert in der Arbeit für die Kunden seine gesammelten Kompetenzen und gestaltet Projektwelten, die auf jahrelange Erfahrungen und Wissen um die Anforderungen der Märkte und Kunden basieren.

Das Ziel von AXAVIA

Auf der Basis jahrelanger Erfahrungswerte dem Anwender Komfort, Übersicht und Effektivität in einem zunehmend komplexen Projektalltag zu bieten.

  • Klare Anwendungswege
  • Schnelle Verfügbarkeit von Informationen
  • Kompatibilität an bestehende IT-Systeme
  • Anpassung an Kundenbedürfnisse
  • Persönliche Beratung, Planung und Begleitung

Daraus resultieren:

  • Höhere Wettbewerbsfähigkeit durch Projektbeschleunigung
  • Eine organisierte, einheitliche Projektstruktur
  • Zufriedene Mitarbeiter
  • Sinkende Prozesskosten

Technologie

AXAVIA setzt bei der Entwicklung der Produkte auf modernste Technologien und Werkzeuge mit XML oder .NET als Standard. Als Basis dient hier vor allem die Microsoft-Plattform, welche sich als Quasi-Standard in der Industrie durchgesetzt hat.

Aufbauend auf die SQL-Datenbank und einer objektorientierten verteilten Systemarchitektur wird die jeweilige Geschäftslogik abgebildet. Mit den AXAVIA-eigenen Entwicklungswerkzeugen wird das Standardprodukt an die entsprechenden Prozesse der Kunden angepasst. Als Oberfläche steht einerseits die bewährte Windowsanwendung zur Verfügung. Diese kann auch für Terminalserver- oder CITRIX- Anwendungen eingesetzt werden.

Andererseits stehen die Informationen über eine Internet-WEB Oberfläche jederzeit und weltweit zur Verfügung. Durch das WEB-Portal wird ein Informationstransfer weit über die Unternehmensgrenzen ermöglicht. So können Kunden und Lieferanten zeit- und ortsunabhängig in die Prozesse integriert werden.

Die AXAVIA Content Connectoren schaffen Verbindung zu Systemen wie SAP oder AutoCAD. So wird AXAVAIseries sie zur Integrationsplattform für das Unternehmen. AXAVIA bietet die nötige Skalierbarkeit und Flexibilität, um die unterschiedlichen Bedürfnisse von Kleinunternehmen und Großkonzernen abzudecken.

Bildquelle: © I-vista / pixelio.de