Engineering & technische Dokumentation

Stücklisten, Armaturenlisten, Komponentenlisten, usw. (technische Dokumentation) sind ein entscheidender Faktor für ein erfolgreiches Engineeringprojekt. Daher nimmt das Stücklistenmanagement einen zentralen Teil eines technischen Projektes ein. Vom Ingenieur, über den Projektleiter bis zur Beschaffung arbeiten fast alle am Projekt Beteiligten mit einer oder mehreren Stücklisten (ebenso mit Material- oder Komponentenlisten).

Engineeringprozess in AXAVIAseries

Stücklisten & technische Dokumentation

Bisher war es oft so, dass die Listen für die technische Dokumentation mit Excel verwaltet wurden. Auch wenn die Daten dafür direkt aus einer CAD Software exportiert werden konnten, war diese Art der Stückliste meist sehr aufwendig zu pflegen. Konsistente Daten für jeden Projektbeteiligten waren nur schwer zu realisieren.

Mit AXAVIA arbeiten alle am Projekt beteiligten mit dem selben Datensatz. Vom Engineering bis zur Beschaffung sind die Daten immer am aktuellsten Stand. Durch im System hinterlegte Kataloge ist es möglich, die Listen automatisch vervollständigen zu lassen. So werden Dichtungen, Schrauben, usw. automatisch zur Stückliste hinzugefügt.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Langwieriges händisches Bearbeiten der Listen fällt weg, Fehlerquellen werden vermieden und Projekte können effizienter abgearbeitet werden.

Anlagenstruktur

Baumansicht einer technischen Struktur – technische Dokumentation

Engineeringdatenbank

Bei der Erstellung einer CAD-Zeichnung fallen eine Menge Daten an. Diese Daten werden automatisch in die Engineeringdatenbank übertragen und können dort weiterbearbeitet werden. Es ist ebenso möglich technische Daten in der Engineeringdatenbank anzulegen und diese in der CAD Software zu verwenden.

Sie erhalten eine detaillierte Stückliste die immer aktuell ist. Ein weitere Vorteil liegt daran, eine Anlage ohne CAD Software planen zu können. Der Zeichner hat dann die Aufgabe die vorhandene technische Struktur abzubilden.

Das integrierte DMS-System (Dokumentenmanagement) ermöglicht das sichere und logische Speichern jeglicher Dokumente. So werden Emails direkt beim Ansprechpartner hinterlegt – können aber auch direkt zum Projekt verlinkt werden. CAD-Zeichnungen, Verträge, Pläne, usw. sind immer dort zu finden, wo sie für das Projekt wichtig sind. Durch Revisionierungen können alle Veränderungen nachvollzogen werden.

Mehr Informationen zur AXAVIA Engineeringdatenbank erhalten Sie hier …

CAD Integration

Durch die tiefe Integration diverser CAD Software ist es möglich, Daten bidirektional zwischen Engineeringdatenbank und CAD Software zu synchronisieren. Daten sind für alle am Projekt beteiligten Personen immer aktuell und Fehlerquellen werden minimiert.

CAD-Intergration (AutoCAD P&ID)

CAD Plug-Ins:

  • AutoCAD P&ID
  • AutoCAD Plant 3D
  • SolidWorks
  • Inventor
  • Navisworks

Mehr Informationen zur CAD-Integration und Engineeringdatenbank erhalten Sie hier …

Verbindung zu Beschaffung, Auftragsbearbeitung, Projektmanagement und mehr.

Die konsistente Datenhaltung hat auch den Vorteil, dass Daten niemals mehrmals eingegeben werden müssen. Die Daten die in der Engineeringabteilung erstellt werden, werden direkt von der Beschaffung weiterverarbeitet und bieten die Grundlage für die Faktura.

Wenn man den gesamten Projekt-Prozess in der Software abbilden will, ist es möglich von der Kundenanfrage, bzw. Akquise, über die Kalkulation, Projektmanagement, Angebotserstellung, Auftragsbearbeitung bis hin zur Rechnungslegung immer mit den selben Daten zu arbeiten und alle Work-Flows und Prozesse in AXAVIAseries abzubilden.

Da AXAVIAseries modular aufgebaut ist, ist es möglich eine Abteilung nach der anderen mit der Software zu bedienen. Natürlich können auch nur einzelne Module verwendet werden und die Daten an Fremdsysteme übertragen werden. Zum Beispiel können Daten aus der Engineeringdatenbank in SAP oder Microsoft Dynamics exportiert werden.

AXAVIA Webportal – Daten online abfragen und bearbeiten

Online und mobil – Arbeiten in der Cloud

Das AXAVIA Webportal ist eine nützliche Alternative, wenn nicht vom Büro gearbeitet wird. So kann der Vertieb Kundendaten, Angebote oder Wiedervorlagen einsehen, auf einer Baustelle Zeitaufzeichnung gemacht werden oder von zu Hause Dokumente bearbeitet werden.

Funktionen des Webportals:

  • CRM (Geschäftspartnerdaten, Wiedervorlagen, Angebote, uvm.)
  • Dokumentenmanagement
  • Zeiterfassung

Sie wünschen mehr Informationen? Füllen Sie das Formular aus und laden Sie die komplette Produktinformation zu AXAVIAseries herunter. Bei weiteren Fragen sind wir gerne behilflich.

Sie erreichen uns auch via Telefon: +43 732 99 70 49 0