AXAVIAseries ERP Software – Basismodul

Das Basismodul stellt eine ganze Reihe von Grundfunktionen zur Verfügung. Es dient auch als Plattform für alle weiteren Module.

AXAVIAseries bietet hier zwei grundsätzliche Anwendungsvarianten an. Der Anwender entscheidet selbst welche Variante das optimale Ergebnis mit dem geringsten Aufwand realisiert.

Die Alternativen sind: AXAVIAseries Windows-Client oder das AXAVIAseries Web-Portal.

AXAVIAseries verfügt über eine ganze Reihe von Schnittstellen für den schnellen Datenaustausch. Ein Logikanalyser unterstützt zudem die Eingabe von Informationen und prüft die Daten auf Konsistenz. So werden alle relevanten Informationen, Recherchen, Auswertungen und Berichte übersichtlich für die Ausgabe aufbereitet.

Das Projektportal für

  • Revisionsmanagement
  • Volltextsuche der Dokumente
  • Projektnotizen ergänzen Projektinformationen
  • Aufgaben mit Prioritäten und Ressourcenzuteilung
  • Änderungsinformation von Dokumenten über E-Mail
  • Projekt- und Dokumentenmanagement
  • Integrierter Viewer
  • Graphisches Vergleichen von Dokumentenrevisionen

Der AXAVIAseries Windows-Client ist eine typische Windowsanwendung, mit denen Anwender schon vertraut sind. Es dient als Navigationsmodul für alle installierten Module, so dass die wichtigsten Informationen sofort zur Verfügung stehen.

Die durchgängige und intuitive Bedienung erleichtert den Arbeitsalltag für alle Anwender quer durch alle Prozesse des Unternehmens. Durch die fast uneingeschränkte Anpassbarkeit des Systems ist es möglich, die Benutzeroberfläche an die Wünsche des Unternehmens anzupassen. Auch für einzelne Abteilungen oder Anwender kann die Oberfläche angepasst werden.

Ihr Nutzen

  • Navigationsübersicht
  • Benutzerdefinierte Favoriten
  • Benutzerdefinierte Ansichten
  • Flexible und intuitive Bedienung
  • Moderne GUI (Grafic user Interface) ermöglicht effizientes Arbeiten.
  • Fast uneingeschränkte Anpassbarkeit
AXAVIAseries Web-Portal

Das AXAVIAseries Web-Portal bietet die Möglichkeit den gesamten Verlauf eines Projektes über das Web abzuwickeln. Es dient als universelle Arbeitsplattform, die auch externe Projektbeteiligte unabhängig von Zeit und Ort in den Arbeitsprozess integriert.

Für jeden Nutzer (Lieferant, Einkauf, Produktionsmitarbeiter, Geschäftsführung, Arbeitsvorbereitung usw.) bietet das Web-Portal unterschiedliche operative Ansichten. Diese können jeweils auch an die Corporate Identity des beteiligten Unternehmens angepasst werden. Diese Möglichkeit für interaktives und schnelles Agieren über die Unternehmensgrenzen hinaus lässt Benutzer an allen Orten der Welt und zu jeder Zeit problemlos an einem Projekt arbeiten

Die Plattform bietet für alle Module einen schnellen Zugriff. Hier stehen Projekt- und Dokumenteninformationen genauso schnell zur Verfügung wie notwendige Änderungs- und Freigabeprozesse. Das Ergebnis: Kunden und Lieferanten arbeiten noch enger in übergreifenden Arbeitsschritten zusammen, die hohen Anforderungen werden minimiert, zeitaufwändige Korrespondenz entfällt, die Kundenbindung wird entscheidend gefördert.

Webportal

Das Projektportal für

  • Revisionsmanagement
  • Volltextsuche der Dokumente
  • Projektnotizen ergänzen Projektinformationen
  • Aufgaben mit Prioritäten und Ressourcenzuteilung
  • Änderungsinformation von Dokumenten über E-Mail
  • Projekt- und Dokumentenmanagement
  • Integrierter Viewer
  • Graphisches Vergleichen von Dokumentenrevisionen
Entwicklungsumgebung (AXAVIAseries Developer)

AXAVIAseries wurde als spezielle Entwicklungsplattform für komplexe objektorientierte Datenmanagementaufgaben konzipiert.

Eine Anzahl von GUI-Controls (grafische Oberfläche) wurde so implementiert, dass diese mit den Modelldaten optimal zusammenarbeiten.
Mit dem Modelldesigner werden eigene Anwendungen erstellt oder modifiziert, Objektdefinitionen erstellt, Wertdefinitionen (Eigenschaften) sowohl für Datentyp und Format wie auch das Verhalten an der Benutzeroberfläche definiert.
Berechnungen, Methoden oder Ereignisse können als C# Makros hinterlegt werden. Mit einem neuen Ansichtsschema kann der Anwender seine eigene Oberfläche entwerfen, die Informationen in der grafischen Oberfläche selbst konfigurieren und auch dessen Verhalten festlegen.

So erweitern und modifizieren Sie die Datenmodelle

  • Entwerfen Sie Ihre Benutzeroberfläche nach Ihren Bedürfnissen
  • Fügen Sie neue Funktionen hinzu
  • Haben Sie die Weiterentwicklung selbst in der Hand.
Offlinemodus

In vielen Fällen ist es notwendig, die Projekte auch dann verfügbar zu haben wenn man nicht im Büro am PC sitzt. Solange Sie offline sind, und keine Verbindung zu Ihrem Server haben, arbeiten Sie auf Ihrer lokalen Kopie zum Beispiel am Laptop. Der Offlinemodus synchronisiert die Daten zwischen Ihrem Server und dem Laptop, sobald Sie wieder online sind und eine Verbindung mit dem Server haben.
Die Synchronisation sorgt auch für den Datenabgleich, wenn die Daten auf mehreren Standorten abgelegt werden müssen.

Bildquelle: © Tony Hegewald  / pixelio.de