Jetzt haben wir unsere Prozesse im Blick

ERP (Enterprise-Resource-Planning) ist in vielen Unternehmen das Thema der Stunde. Denn die Unternehmensressourcenplanung bietet eine übersichtliche, kostensenkende Grundlage für die Steuerung aller unternehmensinternen Prozesse. AXAVIA erarbeitete eine individuelle, softwarebasierte Lösung für AGSEngineering. AGS-Engineering in Ried i/I ist ein vielseitiges und leistungsfähiges Unternehmen der Automatisierungstechnik, Robotik, Engineering, Elektroplanung und Softwareentwicklung. Sein Erfolg basiert nicht nur auf der fachlichen Kompetenz der Mitarbeiter, der Arbeitsstil wird auch von einer stark menschlich-sozialen Komponente geprägt. Die Ziele sind klar: ein sozial- und leistungsorientierter Führungsstil, eine kooperative Kundenbetreuung und ein übergreifendes Projektmanagement. All das dient den Projekten und dem gemeinsamen Erfolg.

So machte sich AGS-Engineering auf die Suche nach einem exakt passenden ERP-Konzept. Nach einigen problematischen Erfahrungen wurde ein neuer ERP Partner gesucht, der das spezielle Unternehmenskonzept auch auf der Softwareebene angemessen widerspiegeln kann. Geht es doch um die Integration einer Fülle von Daten und Aufgaben wie Prozessmanagement, Auftragsbearbeitung, Rechnungswesen, die Verwaltung von Kunden- und Lieferantendaten und vielem anderen mehr. Von der Innovationsplanung bis hin zur Realisierung und Kundenabnahme soll alles abrufbar sein, alle Projektstände, die gesamte Zeitstruktur, alle Schritte für alle Mitarbeiter.

Nach einem intensiven Ausleseprozess entschied man sich bei AGS für AXAVIAseries. Und damit:

  • für die Desktop Grundfunktionen, die u.a, als Plattform für die weiteren Module dient;
  • für die übersichtliche Pflege aller Kontakte mit Kunden und Lieferanten;
  • für die Unterstützung der täglichen Marketing- und Vertriebsarbeit;
  • für ein übersichtliches Bestellwesen;
  • und für ein flexibles Projektmanagement zur ständigen Kontrolle von Ressourcen und Kosten.

Für die Mitarbeiter ist das Programm inzwischen unverzichtbar. Es überzeugt mit einer übersichtlichen windowsähnlichen Ordnerstruktur, und, als entscheidendes Kriterium, einem schnellen,intuitiven Zugang in allen Phasen des Projekt-Alltags. Natürlich erforderte die Integration des ERP-Systems auch eine gewisse Zeit der Einarbeitung. Nicht nur für AGS selbst sondern auch für AXAVIA als Entwickler. Die Grundstruktur der Software steht auf festen Füßen, kann aber schnell und exakt an spezifische Anforderungen angepasst werden. So dass ein Unternehmen wie AGS seine Prozesse frei gestalten kann. Auf der Basis verbindlicher Milestones wurde das System nun Schritt für Schritt in die Abläufe von AGS integriert, so das es nach einem Jahr uneingeschränkt einsetzbar war. Für AGS-Engineering hat sich der Aufwand ohne Zweifel gelohnt. Der Überblick über Projekte und Abläufe bietet den Mitarbeitern außerordentliche Arbeitserleichterungen. Alle Prozesse können im ERP nun übersichtlich abgebildet werden, Effektivität und Produktivität wurden spürbar gesteigert.